Schriftsteller

Sie sagt, und sie muss es wissen,
denn sie ist der Vorstand eines hehren Vereins:
„Ein Schriftsteller ist einer, der ein Buch
publiziert hat!“
Giovanni an der Ecke, bei dem ich den Espresso
in Kübeln trinke, so oft bin ich bei ihm, sieht mich
schreiben, unablässig, in meine Hefte, und sagt:
„Ah, Sie sind eine Schriftstellerin, molto bene, weil Sie
schreiben, Señora, aber das sieht man doch!“
Später trage ich meine Blöcke nach Hause; sie sind gefüllt,
als wären sie Bücher, und ich denke:
Vielleicht hat er recht?
Ein Schriftsteller ist jemand, der schreibt. Und hätte einer
tausend Bücher publiziert, schriebe aber nicht,
weil er die Bücher nur ins Regal stellt, ist er
ein Buchsteller, so einfach ist das.

- Hannover 2012 -

//
//